AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
von Helmut Wostatek| yoga-einklang.com

Büroanschrift: Helmut Wostatek | Yoga-Einklang, Fichtenweg 26, 84478 Waldkraiburg

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird bei Personenbezeichnungen und personenbezogenen Substantive im Folgenden die männliche Form Teilnehmer verwendet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung grundsätzlich für alle Geschlechter. Die verkürzte Sprachform hat lediglich redaktionelle Gründe und beinhaltet keine Wertung.

1. Vertragsschluss

1.1 Geltungsbereich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für sämtliche Verträge zwischen Helmut Wostatek | yoga-einklang.com und seine Teilnehmer, sofern im Einzelfall nichts Abweichendes vereinbart wurde. Als Teilnehmer gelten all diejenigen Personen, die von Helmut Wostatek | yoga-einklang.com die Berechtigung zur Inanspruchnahme der Kurs-, Seminar-, Workshop- und andere Veranstaltungsangebote im Sinne von Ziffer 2. erwerben bzw. erworben haben.

1.2 Vertragsschluss und Buchung
Verträge zwischen Helmut Wostatek | yoga-einklang.com und der Teilnehmer kommen durch Angebot und Annahme im Sinne der §§ 145 ff. BGB zu Stande. Die Anmeldung zu bzw. die Buchung von durch Helmut Wostatek | yoga-einklang.com angebotenen Yogakursen, Seminaren, Workshops, Yoga Retreats, oder sonstigen Dienstleistungen und Veranstaltungen stellt ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines entsprechenden Vertrages im Sinne des § 145 BGB dar, wobei die Anmeldung/Buchung per E-Mail, Brief, Telefon, Online- oder Anmeldeformular vor Ort. Die Annahme durch Helmut Wostatek | yoga-einklang.com erfolgt durch den Versand einer Anmelde- bzw. Zahlungsbestätigung per E-Mail bzw. der Vertragsunterschrift.
Sowie über die Plattform Eversports (https://www.eversports.de)

Eine Teilnahme an gebuchten Veranstaltungen ist vor Entrichtung des vollständigen Rechnungsbetrages ausgeschlossen, sofern nichts Abweichendes vereinbart wurde. Die Zusage für einen Platz in einem Seminar, Workshop und anderen Veranstaltungsangeboten wird erst verbindlich, wenn die jeweiligen Gebühren vollständig bezahlt sind.

2. Kurs-, Seminar-, Workshop- und andere Veranstaltungsangebote

2.1 Umfang und Durchführung des Kurs-, Seminar-, Workshop- und andere Veranstaltungsangebote
Helmut Wostatek | yoga-einklang.com bietet insbesondere Yogakurse (einzeln oder in der Gruppe und mit verschiedenen Könnerstufen), Workshops, Seminare und andere Veranstaltungsangebote an.
Zur Durchführung des Kurs- und Veranstaltungsangebots dienen eigens hierfür angemietete Räumlichkeiten.

2.2 Änderungen des Kurs- und Veranstaltungsangebotes
2.2.1 Kurs-, Seminar-, Workshopzeiten sowie Termine für andere Veranstaltungsangebote werden auf der Webseite von Helmut Wostatek | yoga-einklang.com veröffentlicht und laufend aktualisiert.

2.2.2 Helmut Wostatek | yoga-einklang.com behält sich das Recht vor, bei Bedarf in Ausweichräumen in für den Teilnehmer zumutbarer Entfernung Kurs-, Seminar-, Workhop oder andere Veranstaltungsangebote durchzuführen. Der jeweilige Veranstaltungsort wird den Teilnehmer in diesem Fall spätestens eine Woche vor Veranstaltungsbeginn mitgeteilt.
Im Falle von Krankheit, Urlaub oder anderweitiger Verhinderung des Kursleiters wird versucht, eine Vertretung zu finden, bzw. der ausgefallene Unterricht wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Der Ausfall einer Übungseinheit berechtigt die Teilnehmer nicht zu einer Kürzung der gezahlten Beiträge.

2.2.3 Kursbelegung, Voranmeldung, Kursbeginn, Änderung des Kursangebotes bzw. vorübergehende Schließung
a) Helmut Wostatek | yoga-einklang.com ist berechtigt, die maximale Anzahl der Kursteilnehmer je nach Kurs allgemein oder im Einzelfall festzulegen und zu begrenzen.

b) Um den Teilnehmer die ungestörte Teilnahme zu ermöglichen, ist der Zutritt zu laufenden Kurseinheiten nur bis Kursbeginn möglich. Ein Anspruch auf späteren Zugang zu und Teilnahme an der bereits laufenden Kurseinheit besteht nicht.

c) Helmut Wostatek | yoga-einklang.com ist berechtigt, das Kursangebot, die zeitliche und die örtliche Lage der einzelnen Kurse und Angebote in einer für den Vertragspartner vertretbaren Weise zu ändern oder davon abzuweichen, sofern ein triftiger Grund dafür vorliegt.

​d) Der Vertragspartner ist nicht berechtigt, aufgrund einer solcher vorgenannten vertretbaren Änderung oder eines solchen Ausfalls des Kursangebotes oder der zeitlichen oder örtlichen Lage der einzelnen Kurse und Angebote das Vertragsverhältnis zu kündigen oder eine Reduzierung der Nutzungsgebühren zu verlangen. An den gesetzlichen Feiertagen finden keine Kurse statt.

2.2.4 Sollten bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn für einzelne Veranstaltungen weniger als vier (4) Teilnehmer angemeldet sein, behält sich Helmut Wostatek | yoga-einklang.com das Recht vor, die betroffenen Veranstaltungen nicht durchzuführen. Betroffene Teilnehmer werden über die Nichtdurchführung per E-Mail informiert. In diesem Fall wird in Abstimmung mit dem betroffenen Teilnehmer eine kostenlose Ersatzbuchung für eine entsprechende alternative Veranstaltung zum nächstmöglichen Zeitpunkt angeboten. Bereits bezahlte Gebühren werden im Falle einer Ersatzbuchung verrechnet. Sollte ein Ersatztermin von den betroffenen Kunden nicht gewünscht sein, werden die entrichteten Gebühren rückerstattet.

2.3 Angebot
2.3.1 Anfängerkurse sind zeitlich befristete Kurse, in denen nur Anfänger in geschlossenen Gruppen unterrichtet werden. Ein zeitversetzter Einstieg ist daher nicht möglich. Der Vertrag gilt somit nur für den vereinbarten Kurszeitraum und endet automatisch.

2.3.2 Probestunden (Schnupper-, Kennenlernstunde) sind nach Vereinbarung mit schriftlicher Anmeldung per E-Mail (info@yoga-einklang.com) einmalig möglich. Dies ist für die Raumplanung und Organisation nötig. Ein Rechtsanspruch auf Teilnahme erwirkt sich daraus nicht. Die Probestunde ist kostenpflichtig.

2.3.3 Einzelangebote sind gesondert zu buchende und zu vergütende Leistungen, z.B., Einzelstunden, Workshops, Seminare u.a. Die Vergütung richtet sich nach der jeweils aktuellen Preisliste.

2.3.4 fortlaufene Kurse, sind Kurse in regelmäßigen Zeitfolgen. Dieser kann bei ausreichenden Grundkenntnissen gebucht werden. Vorausgesetzt die Struktur des Kurses gibt dies her. Die Entscheidung liegt bei Helmut Wostatek | yoga-einklang.com. Ein Rechtsanspruch auf Teilnahme besteht nicht.

2.3.5 Zehnerkarten und Einzeltickets, finden Anwendung für fortlaufende Yogakurse. Zur Buchung von Workshops, Seminaren und andere Veranstaltungsangebote sowie Yoga Retreats können Zehnerkarten und Einzeltickets nicht genutzt werden. Zehnerkarten sind grundsätzlich personalisiert, für jeweils eine Person gültig und nicht auf Dritte übertragbar. Zehnerkarten sind abweichend hiervon auf Ehe- und Lebenspartner übertragbar. Aus besonderen Gründen (Schwangerschaft, Umzug, dauerhafte Krankheit oder Verletzungen) sind nach Absprache mit Helmut Wostatek | yoga-einklang.com Zehnerkarten auf Ersatzpersonen übertragbar.

Ab dem Zeitpunkt der ersten gebuchten Teilnahme haben Zehnerkarten eine Gültigkeit von vier (4) Monaten.
Bezahlte Zehnerkarten verfallen nach Ablauf der Gültigkeitsdauer. Eine Rückerstattung bezahlter Gebühren ist ausgeschlossen.

2.3.6 Live-Online-Yoga, sind virtuelle Live-Yoga-Angebote. Die Registrierung und Zahlungsabwicklung erfolgt ausschließlich über den Sportplattform-Anbieter eversports. Die Angebote sind direkt über meine Homepage www.yoga-einklang.com buchbar. Eine Übertragbarkeit von gebuchten Live-Online-Angeboten ist grundsätzlich nicht möglich!

3. Preise, Zahlungsbedingungen, Aufrechnung

3.1 Preisliste
Preise und Gebühren sowie Informationen und Einzelheiten zur Buchung des Kurs-, Seminar-, Workshop oder anderen Veranstaltungsangebotes ergeben sich aus der jeweils aktuellen Preisliste von Helmut Wostatek | yoga-einklang.com. Diese sind über die Internetseite www.yoga-einklang.com, bzw. vor Anmeldung bekannt.

3.2 Fälligkeit der Gebühren
Sofern nichts hiervon Abweichendes vereinbart wurde, sind Teilnahmepreise und Gebühren sofort mit Vertragsschluss fällig.

3.3 Bezahlung
Die Bezahlung der in Rechnung gestellten Teilnahmepreise oder Gebühren kann per Überweisung auf das in der Rechnung angegebene Konto von Helmut Wostatek | yoga-einklang.com oder vor Ort in bar, oder Gutschein erfolgen.
Ausgenommen davon sind alle Live-Online-Angebote. Deren Bezahlung erfolgt ausschließlich über den Sportplattform-Anbieter eversports.

3.4 Aufrechnung
Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Teilnehmer nur zu, wenn dessen Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, anerkannt oder von Helmut Wostatek | yoga-einklang.com unbestritten sind.

4. Nichtteilnahme, Kündigung

4.1 Abbruch, Versäumnis, Nichtteilnahme
Es wird darauf hingewiesen, dass im Falle eines Abbruchs, des Versäumnises oder einer anderweitigen Nichtteilnahme an gebuchten Veranstaltungen, ein Anspruch auf Rückerstattung des Teilnahmepreises bzw. der Veranstaltungsgebühr oder Teilen davon ausgeschlossen ist. Die komplette Gebühr ist zu zahlen, außer es wird rechtzeitig ein Ersatzteilnehmer gestellt. Dies gilt nicht für Live-Online-Angebote!

4.2 Gesetzliche Kündigungs- und Rücktrittsrechte
Dem Teilnehmer ggf. zustehende gesetzliche Kündigungs- und Rücktrittsrechte bleiben unberührt.

5. W i d e r r u f s r e c h t für Verbraucher

5.1 Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beginnt mit Vertragsschluss.

5.2 Die Frist ist gewahrt, wenn Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung über den Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren (siehe www.yoga-einklang.com/kontakt ).

6. Einschränkungen des Widerrufsrechts

6.1 Bei Kursen, Weiterbildungen sowie sonstigen Veranstaltungen erlischt das Widerrufsrecht mit dem Beginn der Teilnahme an dieser Veranstaltung. Dies gilt ebenso bei Live-Online-Angeboten.

7. Folgen des Widerrufs

7.1 Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir alle Zahlungen, die wir von Ihnen, im Zusammenhang mit diesem Vertrag, erhalten haben unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags durch Sie bei uns eingegangen ist.

7.2. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hatten, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden wir Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnen.

8. Haftung
8.1 Eine Schadensersatzhaftung ggü. Helmut Wostatek | yoga-einklang.com besteht nur, wenn der Schaden auf grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz zurückzuführen ist; oder durch schuldhafte Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht (Kardinalpflicht), d.h. einer Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages erst ermöglicht bzw. deren Verletzung das Erreichen des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung der Vertragspartner daher regelmäßig vertrauen darf, verursacht wurde.

8.2 Im Übrigen ist eine Haftung ggü. Helmut Wostatek | yoga-einklang.com auf Schadensersatz – gleich aus welchem Rechtsgrund – ausgeschlossen.

8.3 Haftet Helmut Wostatek | yoga-einklang.com gemäß Ziffer 8.1(b) für die Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht, ohne dass grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz vorliegen, so ist die Haftung auf denjenigen Schadensumfang begrenzt, mit dessen Entstehen Helmut Wostatek | yoga-einklang.com bei Vertragsschluss aufgrund der ihm zu diesem Zeitpunkt bekannten Umstände typischerweise rechnen musste.

8.4 Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen bzw. -ausschlüsse gelten nicht bei der schuldhaften Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für Haftungsansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz sowie im Falle einer vertraglich vereinbarten verschuldensunabhängigen Einstandspflicht.

8.5 Dem Teilnehmer wird geraten, keine Sach- oder Wertgegenstände mit in die genutzen Räume oder sonstige Veranstaltungsräume zu bringen. Helmut Wostatek | yoga-einklang.com übernimmt keine Verantwortung für deren Bewachung oder sonstige Sorgfaltspflichten für mitgebrachte Sach- oder Wertgegenstände.

8.6 Verhaltensregeln (Hausordnung) Vor Beginn eines Kurses, Seminars, Workshops oder sonstiger Veranstaltung steht der Teilnehmer die Hausordnung zur Verfügung. Bei entsprechend negativem Verhalten vom Teilnehmer kann durch die Kursleitung ein Ausschluß des Angebotes ausgesprochen werden. Ein Anspruch auf Rückerstattung etwaiger Zahlungen entsteht dadurch nicht.

8.7 Eine Teilnahme an dem Kurs- und Veranstaltungsangebot sowie Live-Online-Angeboten sollte nur bei voller Gesundheit vom Teilnehmer erfolgen. Im eigenen Interesse empfiehlt Helmut Wostatek | yoga-einklang.com seinem Teilnehmer, dass diese deren Teilnahmeabsicht insbesondere bei speziellen gesundheitlichen Problemen wie körperlichen Gebrechen, vorangegangenen Operationen, Problemen in der Schwangerschaft, etc., vor der Teilnahme an Veranstaltungen von Helmut Wostatek | yoga-einklang.com mit einem Arzt besprechen und bei Anmeldung sowie im Falle der Teilnahme an einer Veranstaltung den Kursleiter vor Veranstaltungsbeginn auf bestehende gesundheitliche Einschränkungen hinweisen.

8.8 Gesundheitszustand; unsere Teilnehmer verpflichten sich, die Kurse und Angebote sowie Live-Online-Angebote von Helmut Wostatek | yoga-einklang.com nur zu nutzen, wenn sie nicht unter ansteckenden Krankheiten leiden und der Nutzung keine medizinischen Bedenken entgegenstehen. In Zweifelsfällen soll der Teilnehmer die Teilnahme von einem Arzt oder Therapeuten klären lassen. Der Teilnehmer verpflichtet sich vor den Angeboten von Helmut Wostatek | yoga-einklang.com dies bekannt zu geben. Unsere Yogaangebote sind weder als Therapie noch als medizinische Beratung zu verstehen. Helmut Wostatek | yoga-einklang.com ist berechtigt, bei Kenntnis von dem Verdacht einer ansteckenden Krankheit oder vom Vorliegen medizinischer Bedenken die Nutzung seiner Kurse und Angebote von der Vorlage eines aktuellen ärztlichen Attestes abhängig zu machen; die Kosten eines solchen ärztlichen Attestes hat der Teilnehmer zu tragen.

9. Urheberrechte
9.1 Es wird darauf hingewiesen, dass das Urheberrecht bzw. die ausschließlichen Nutzungsrechte sämtlicher Skripte und Veröffentlichungen bei Helmut Wostatek | yoga-einklang.com liegen und deren weitere Nutzung jeglicher Art, insbesondere Vervielfältigung oder Weitergabe an Dritte untersagt ist.
9.2 Verletzungen des Urheberrechts werden in jedem Einzelfall mit einer pauschalen Vertragsstrafe von EUR 3.000 geahndet. Weiterreichende Schadensersatzansprüche sind dadurch nicht berührt.

9.3 Mit der Buchung unserer Kurse, Seminare, Workshops oder sonstiger Veranstaltungen willigen unsere Teilnehmer ein, Foto- oder Filmaufnahmen, die während den Kursen/ Veranstaltungen gemacht werden, ohne Vergütung und zeitlich sowie räumlich unbegrenzt, in audiovisuellen- bzw. Printmedien genutzt werden dürfen.

10. Datenschutzbestimmungen
Teilnehmer werden nach Paragraph 33 Bundesdatenschutzgesetz darauf hingewiesen, dass deren personenbezogenen Daten zu Bearbeitungszwecken elektronisch gespeichert werden. Die Bestimmungen des Datenschutzgesetzes werden beachtet. Unsere Teilnehmer erklären sich in diesem Umfang mit der elektronischen Nutzung und Bearbeitung ihrer personenbezogenen Daten einverstanden. Die Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte ist ohne besondere Einverständniserklärung des Betroffenen unzulässig. (Details siehe: www.yoga-einklang.com/datenschutz )

11. Schlussbestimmungen

11.1 Soweit der Vertragspartner Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, ist Erfüllungsort und Gerichtsstand Waldkraiburg. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechtsübereinkommens (CISG).

11.2 Salvatorische Klausel
Sollte eine oder mehrere Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der restlichen Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen. Die Parteien verpflichten sich, in einem derartigen Fall in eine neue Regelung einzuwilligen, die den gültigen Bestimmungen inhaltlich und rechtlich am nächsten kommt.

AGB Stand: 01.04.2020